English summary: Even the Calvin celebrations 2009 presented Reformation as it is: international, ecumenical, multifarious even more that just Martin Luther. These essays of renowned theologians focus on Lutheranism debating about the arising Calvinism. With contributions by Irene Dingel, Matthias Freudenberg, Wim Janse, Robert Kolb, Martin Leiner, Volker Leppin und Herman Selderhuis. German description: Das Calvin-Jahr 2009 gehorte zu den wichtigsten Ereignissen im Vorfeld des grossen Reformationsjubilaums 2017: Eindrucklich wies es darauf hin, was die Reformation alles ist: international, okumenisch, facettenreich - und mehr als nur ein Martin Luther mit Umfeld. In den Beitragen dieses Bandes steht das Moment der Auseinandersetzung des Luthertums mit dem entstehenden Calvinismus im Vordergrund, sowohl in historischer als auch in systematisch-theologischer Perspektive. Das Phanomen eines Calvinismus, der uberhaupt erst durch gegenseitige Ausgrenzungsprozesse entstand, beleuchten die Beitrage aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Damit erscheint letztlich auch die Ordnungskategorie "Konfession" noch einmal als historisch variable Grosse. Die Beitrage wurden verfasst von Irene Dingel, Matthias Freudenberg, Wim Janse, Robert Kolb, Martin Leiner, Volker Leppin und Herman Selderhuis.

Read also